Diamont-Cupcake-100

Das ist mein Blog, Willkommen !
 
 

Kirschblütenkäsekuchen

Dieser Käsekuchen muss nicht gebacken werden, sondern ausschließlich gekühlt. Wichtig ist, dass alle Zutaten bis auf Butter und Butterkekse Kühlschranktemperatur haben und Ihr Gelatinepulver verwendet, das nicht erwärmt werden muss. Statt einer runden Springform mit 16cm Durchmesser könnt Ihr auch zwei kleine Herzchenformen nutzen.

 

Zutaten:

Für eine 16cm⌀-Form:


75g Butterkekse
40g Butter
175g Frischkäse
60ml Milch
60ml + 1TL Kirschsaft
1EL Zucker
15g Gelatine
20 getr. Kirschblüten
100ml Wasser

 

Zubereitung:

  1. Die Butterkekse in eine verschließbaren Plastiktüte geben, möglichst viel Luft hinausdrücken und zumachen. Mit einem Nudelholz oder mit den Händen die Kekse möglichst fein zerkrümeln. Die Krümel in eine Schüssel geben. Die Butter erwärmen bis sie flüssig ist. Über die Kekskrümel geben und alles mit einem Löffel vermengen. In die Kuchenform geben und mit dem Löffelrücken gleichmäßig plattdrücken. In den Kühlschrank stellen.

  2. Die Kirschblüten für eine halbe Stunde in lauwarmem Wasser einweichen um überschüssiges Salz zu entfernen. Danach gut abtropfen lassen.

  3. In der Zwischenzeit den Frischkäse mit Milch und 60ml Kirschsaft in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Zehn Gramm Gelatine hineinrieseln lassen und dabei gut umrühren. Anschließend den Zucker untermischen. Die Frischkäsemasse in die Kuchenform auf die Butterkeksmasse geben. In den Kühlschrank stellen.

  4. Das Wasser mit einem Teelöffel Kirschsaft vermischen. Fünf Gramm Gelatine hineinrieseln lassen und gleichzeitig gut verrühren. In die Kuchenform füllen und die Kirschblüten in die noch flüssige Gelatinemasse legen. Den Käsekuchen für mindesten vier Stunden im Kühlschrank festwerden lassen.
Zubereitungszeit: 30 Minuten

25.9.13 13:53

Letzte Einträge: Mitarashi-Dango, Schnelles Erdbeereis, Schokoladenherz, Wassermelonensorbet

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen