Diamont-Cupcake-100

Das ist mein Blog, Willkommen !
 
 

Kürbiseis

Wem Kürbiskuchen als Nachspeise zu langweilig geworden ist, der sollte einmal dieses Eis probieren.

 

Zutaten:

Für 4 Portionen:
250g Hokkaidōkürbis
 (geschält)
150g Jogurt
150ml (Soja)Milch
2 EL Zucker
½ TL Zimt

 

Zubereitung:

  1. Den geschälten Kürbis in kleine Stücke schneiden. Einen Mushiki mit Backpapier auslegen und die Kürbisstückchen daraufgeben. In einem Topf einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen, den Mushiki draufsetzen und die Kürbisstückchen dämpfen, bis sie gar sind (~15 Minuten). Abkühlen lassen.

  2. Den Kürbis mit einem Pürierstab pürieren. Anschließend Jogurt, Milch und Zucker dazugeben und gut verrühren.

  3. Die Mischung entweder in eine Eismaschine geben und nach Herstelleranleitung zubereiten oder in eine kältebeständige Form geben, die etwa 1l fasst und für 5-6 Stunden ins Gefrierfach stellen. Dabei alle 30 Minuten das Eis mit einer Gabel durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden.

Zubereitungszeit: 25 Minuten + Zeit zum Gefrieren

25.9.13 13:50

Letzte Einträge: Mitarashi-Dango, Schnelles Erdbeereis, Schokoladenherz, Wassermelonensorbet

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen